Kontakt
Über uns

Nach der Behandlung

Die Zahnspange wurde entfernt und Sie können sich über gerade Zähne, eine optimale Kieferfunktion und ein schönes Lächeln freuen. Leider haben die Zähne nach einer kieferorthopädischen Therapie die Neigung, in ihre alte, falsche Position „zurückzuwandern“.

Nach der aktiven Behandlung schließt sich aus diesem Grund stets eine sogenannte Retentions- oder Erhaltungsphase an, um die Zähne an ihrem neuen Standort zu stabilisieren. Hierfür stehen verschiedene Behandlungsgeräte zur Verfügung:

  • Fester Retainer:
    Der dünne, kieferorthopädische Draht wird auf die Innenseite der Frontzähne geklebt. Er ist von außen nicht zu sehen. Auf Wunsch bieten wir Ihnen den Memotain®-Retainer. Er wird „maßgeschneidert“ digital für Ihre Zähne geplant, CAD/CAM-gefertigt und überzeugt durch eine hohe Passgenauigkeit.
  • Herausnehmbare Haltespange („-platte“):
    Die Spange stabilisiert die gesamte Zahnreihe und muss besonders in der Anfangszeit regelmäßig getragen werden. Ihren Sitz überprüfen wir stets bei jedem Kontrolltermin.
  • Positioner:
    Neben der Erhaltung des Ergebnisses kann der Positioner noch kleine Korrekturen (Feineinstellung) vornehmen.

Weitere Informationen zur Erhaltung des Behandlungsergebnisses finden Sie in unserem Patientenratgeber.